Stille deine Sehnsucht

Das bittersweet-DIY: Buch-Nägel

DIY: Buch-Nägel

Dass wir Bücher lieben, steht wohl völlig außer Frage. Bilder von tollen Bücherregalen, ausgefallene Lesezeichen oder kuschelige Leseecken – davon können wir gar nicht genug bekommen! Dabei stößt man im Internet auch auf zahlreiche Buch-DIYs, mit deren Hilfe man mit einfachen Mitteln entweder das Zuhause, die gedruckten Lieblinge oder sogar sich selbst mit buchigen Looks verschönern kann. 

Ein DIY ist uns dabei direkt ins Auge gesprungen: Lackierte Nägel im Buch-Look! Sieht klasse aus und ist in wenigen, einfachen Schritten nachgebastelt.

Was Du brauchst:

Buch-Nägel: Was Du brauchst

Die Zutaten für dieses DIY sind ziemlich überschaubar. Du brauchst nur ein paar Papierschnippsel, weißen und klaren Nagellack und etwas Alkohol. 

Schritt 1:

Papierschnippsel ausschneiden

Schnapp Dir zur Vorbereitung ein paar Zeitungen oder Magazine und schneide Textstellen aus, die Dir gut gefallen. 

Schritt 2: 

hellen Nagellack lackieren

Du startest mit weißem oder hellgrauem Nagellack. Lackiere damit Deine Nägel und lass den Lack gut trocknen!

Schritt 3:

  Nägel in Alkohol tauchen

Fülle Alkohol in ein kleines Gefäß und tauche den Nagel für ein paar Sekunden hinein. Es muss auch kein reiner Alkohol sein, wir haben z.B. Wodka verwendet. Der Schnaps sollte nur recht hochprozentig und idealerweise klar sein.

Schritt 4:

Papierschnippsel auf die Nägel drücken

Nun nimmst Du einen der Textschnippsel, drehst ihn um und drückst ihn auf Deinen Nagel. Streiche ihn vorsichtig auf den Nagel und versuche, ihn dabei nicht zu verschieben. 

Schritt 5:

mit Klarlack lackieren

Fast geschafft! Jetzt musst du das Papier nur noch abziehen und den buchigen Nagel mit Klarlack versiegeln.

Und voilà: Buch-Nägel! Sehen die nicht klasse aus?

fertige Buch-Nägel

Lust auf weitere Basteltipps? Dann schau Dir doch unsere anderen bittersweet-DIYs an!

Kommentare und Bewertungen

Obsidianfeder
12.02.2016
Werde ich sofort versuchen, sieht toll aus ♥