Stille deine Sehnsucht

Bella und Edward: Der Kampf um die ewige Liebe

Mit ihrer Saga "Bella und Edward" entführt uns Stephenie Meyer in eine fantastische Welt voller eiskalter Vampire und heißer Werwölfe und in den Kampf um die ewige Liebe! Ihre vierbändige "Biss"-Reihe bricht alle Rekorde und bildet den Grundstein für unser Portal bittersweet.

Worum geht’s?

Die 17-jährige Bella zieht zu ihrem Vater nach Forks an der Küste von Washington. Ein krasser Gegensatz zum sonnigen Phoenix! Denn Forks ist der verregneteste Ort in ganz Amerika. Mit Romantik oder gar Leidenschaft hätte Bella in dieser langweiligen Kleinstadt daher gar nicht gerechnet. Doch dann lernt sie den attraktiven, aber geheimnisvollen Edward Cullen kennen. Er fasziniert sie – aber irgendetwas scheint mit ihm nicht zu stimmen. So gut aussehend und stark wie er kann kein gewöhnlicher Mensch sein. Aber was ist er dann?

Als Bella Jacob, einen Indianer vom Stamm der Quileute, trifft, kommt langsam Licht ins Dunkle. Denn Jacob erzählt ihr, dass die Quileute die Cullens für "kalte Wesen" halten. Und Bella lüftet Edwards Geheimnis.

Es gab drei Dinge, deren ich mir absolut sicher war: Erstens, Edward war ein Vampir. Zweitens, ein Teil von ihm – und ich wusste nicht, wie mächtig dieser Teil war – dürstete nach meinem Blut. Und drittens, ich war bedingungslos und unwiderruflich in ihn verliebt.
("Biss zum Morgengrauen")

Mit ihm beginnt die Geschichte einer verbotenen Liebe, einer Liebe gegen alle Vernunft. Für Edward ist Bella bereit, ihr sterbliches Leben hinter sich zu lassen und selbst zum Vampir zu werden. Doch was wird dann aus ihrer Freundschaft zu Jacob? Schließlich hegt er mehr als nur freundschaftliche Gefühle für Bella. Und auch Jacob hat ein Geheimnis…

Gut zu wissen

2008 hat uns Stephenie Meyer in Deutschland besucht und war auf Lesereise. Selbstverständlich mit gezücktem Stift zum Signieren!

2009 folgte dann ein großes Fanevent. Die Gewinner erwartete ein Besuch im Verlag und ein unvergesslicher Abend samt Fahrt mit der Strechlimo zum Abendessen und blutrote Cocktails - natürlich servierte von Vampiren!

 

 

Zu welchen Leistungen die Biss-Fans in der Lage sind, haben sie 2010 bewiesen und den längsten Fanbrief der Welt geschrieben: 18 Kilometer, 131 Meter und 25 Zentimeter ist er lang, das entspricht 61.048 Briefseiten! Die Gewinner durften nach Seattle reisen und Forks besuchen. Einen Bericht von der Reise gibt's hier.

2011 gab es ein Gewinnspiel um eine Reise zum internationalen Twilight-Fantreffen. Gewinner Stefan und seine Frau Jenny haben dort den längsten Fanbrief der Welt übergeben

 

Kommentare und Bewertungen

Es wurden noch keine Kommentare eingestellt.