Stille deine Sehnsucht

Vertrauen und Verrat: Leutnant Casseck

Wie sich herausgestellt hat, ist „Cass“ Quinns ältester Freund und Stellvertreter. Die beiden haben schon als kleine Kinder im Wald mit Stöcken gekämpft und ließen es sich auch nicht nehmen, sich gemeinsam für die Militärakademie zu bewerben. Er ist ebenso zielstrebig wie Quinn und ist ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Wann immer sich der Hauptmann für strategische Grübeleien zurückzieht oder anderweitigen Verpflichtungen nachgeht, übernimmt Casseck das Kommando über den Trupp. Wenn es Entscheidungen abzuwägen und Strategien zu besprechen gibt, ist Cass stets der erste Ansprechpartner und nicht selten ausschlaggebend. Auch ihm begegnen die anderen Soldaten mit dem größten Respekt. Cass ist blond und dank seiner muskulösen Statur eine recht imposante Erscheinung.

In weiblicher Gegenwart gibt er sich hilfsbereit und fürsorglich, hilft den Kandidatinnen beim Besteigen der Wagen und lässt keine Bitte unerfüllt. In den wenigen Gesprächen, die wir miteinander führten, konnte ich mich von seinen höflichen Umgangsformen und dem erfrischend ehrlichen Respekt gegenüber Frauen überzeugen. Casseck weiß, wie man sich in Gegenwart einer Frau benimmt und besitzt das Talent, mit Charme, Humor und Anstand die ein oder andere Wange zum Erröten zu bringen. Seine strohblonden Haare und blauen Augen erinnern mich immer an einen Urlaub am Strand. Charlie hat mir erzählt, dass er bei Besprechungen häufig die Stimme der Vernunft ist. Er sorgt sich nicht nur um den Erfolg einer Mission, sondern auch um das Wohl der Beteiligten. Natürlich habe ich auch versucht Casseck auszuhorchen, aber anders als Charlie scheint er ausgesprochen loyal und verschwiegen zu sein. Es wird ein ganzes Stück Arbeit werden, diese harte Schale zu knacken.

Kommentare und Bewertungen

Es wurden noch keine Kommentare eingestellt.