Stille deine Sehnsucht
7

Niemalswelt Hardcover

Hardcover
18,00 €inkl. MwSt.
Lieferbar
Gratis-Lieferung in Deutschland ab 5,01€ (Liefergebiete und Versandkosten)
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland Vorbestellungen möglich Geschenke-Service

Tödliche Wahl – der neue Roman der New-York-Times-Bestsellerautorin Marisha Pessl!
Ein packender Genre-Mix aus Psycho-Thriller, Coming-of-Age und Mystery.

Seit Jims ungeklärtem Tod hat Bee keinen ihrer Freunde mehr gesprochen. Als sich die fünf ein Jahr später in einem noblen Wochenendhaus an der Küste wiedertreffen, entgehen sie nachts nur knapp einem Autounfall. Unter Schock und vom Regen durchnässt kehren sie ins Haus zurück. Doch dann klopft ein geheimnisvoller Unbekannter an die Tür und eröffnet ihnen das Unfassbare: Der Unfall ist wirklich passiert und es gibt nur einen Überlebenden. Die Freunde sind in einer Zeitschleife zwischen Tod und Leben gefangen, in der sie dieselben elf Stunden immer wieder durchlaufen – bis sie sich geeinigt haben, wer von ihnen überlebt. Der Schlüssel zur Entscheidung scheint Jims Tod zu sein – in ihrer Verzweiflung beginnen die Freunde nachzuforschen, was wirklich mit ihm passiert ist, in jener Nacht, in der er in den Steinbruch stürzte. Und langsam wird klar, dass sie alle etwas zu verbergen haben …

Ein echter Page-Turner, der einen nicht mehr loslässt!

Größe 14,8 x 22,0 cm
Seiten 384
Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-551-58400-7

Kommentare und Bewertungen

Jetzt selbst bewerten und kommentieren
7
honeyindahouse
20.03.2019
Der Roman hat eine geheimnisvolle Aufmachung und ein wunderschönes Cover. Ich finde auch die Geschichte wirklich einzigartig, da ich noch nichts vergleichbares gelesen habe. Die Idee hat mich an ein Spiel erinnert, welches in meiner Kindheit mal gespielt wurde. Alle saßen gedanklich in einem Ballon und es musste einer springen, damit alle anderen überleben. Anschließend musste argumentiert werden, warum man selbst überleben sollte. Und ich muss sagen, dieser Roman ist auf jeden Fall sehr mystisch, geheimnisvoll und interessant. Auch die Charaktere sind sehr unterschiedlich und dadurch wird es spannend. Jedoch konnte ich mich nicht so richtig mit Bee, aus deren Sicht der Roman verfasst wurde, identifizieren. Ich hatte immer das Gefühl, sie verheimlicht etwas dem Leser gegenüber und dadurch wurde ich nicht so sehr in die Geschichte hineingezogen. Nichtsdestotrotz ein wirklich interessantes Buch mit einem ungewöhnlichem Plot.
Jools
20.03.2019
Dieses Buch hat mich wirklich gepackt! Das Cover ist wunderschön, gibt aber noch nicht viel vom Inhalt preis. Aus diesem Grund war ich sehr gespannt, was mich erwarten würde. Schon nach den ersten Kapiteln war ich von Bee und ihrer Geschichte fasziniert und wollte unbedingt wissen, wie es ausgeht. Die Autorin hat es geschafft, eine spannende Geschichte in einer außergewöhnlichen Welt zu erschaffen. Auf jeder Seite war ich erneut verblüfft, welche Details sie sich ausgedacht hat. Klare Weiterempfehlung!
lenalovesnewyork
20.03.2019
"Niemalswelt" hat es von der ersten Seite an geschafft, mich zu fesseln. Die Charaktere sind alle sehr besonders und auf ihre eigene Art gleichzeitig liebenswürdig wie düster. Die Geschichte nimmt immer wieder unerwartete Wendungen, sodass sie bis zum letzten Wort mitreißend bleibt. Pessl hat es geschafft, mich mit ihren Personen fühlen zu lassen. Obwohl ihre Geschichte erfunden ist, wirkt sie geradezu erschreckend real. "Niemalswelt" zeigt eine Welt nicht nur zwischen Leben und Tod, sondern auch zwischen Freunden und Feinden, Vertrauen und Lügen, Gegenwart und Vergangenheit. Es ist viel mehr als ein Jugendthriller - es zeigt, warum Menschen so sind wie sie sind und was passiert, wenn Zeit keine Rolle mehr spielt. Absolut empfehlenswert!
BooknerdsbyKerstin
24.03.2019
Fünf Jugendliche – Ein dunkles Geheimnis – Ein verrücktes Spiel um das Leben – Nur einer überlebt! Marisha Pessl entführt uns mit Niemalswelt in einen süchtig machenden Mix aus Thriller und Mystery, dem ich einfach nur verfallen bin. Ich habe noch nichts Vergleichbares in diese Richtung gelesen und kann einfach nur sagen: Danke für diesen abgefahrenen Trip! Ein stetig rasantes Tempo, eine spannende Grundidee mit unerwarteten Wendungen und Enthüllungen machten dieses Buch für mich zu einem wahren Highlight mit einer Sogwirkung, vor der es kein Entkommen gab. Taucht ein in die Niemalswelt und lasst euch entführen.
milli0910
27.03.2019
Das Cover des Buches hat mich- als kleines Coveropfer- sehr sehr angesprochen. In seiner Schlichtheit ist es dennoch sehr schön anzuschauen und bleibt ein Blickfang. Inhalt: Beatrice, die von allen jedoch nur Bee genannt wird, hat gerade das erste Jahr des Colleges hinter sich gebracht und hilft ihren Eltern während der Ferien in deren Cafe aus. Ein Jahr zuvor ist ihr Freund Jim auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen. Diesen Vorfall hat Bree noch nicht verarbeitet, weshalb sie sich immer weiter von ihren Freunden isoliert hat. Dennoch laden diese sie nach diesem Jahr zu einer Party ein, zu welcher Bee sich nach anfänglichen Überlegungen doch aufmacht. Durch einen Autounfall geraten die Freunde in die “Niemalswelt”, einer Welt, die zwischen Leben und Tod existiert. Aus dieser Welt, so wird ihnen von dem Wächter erklärt, kann nur einer von ihnen entkommen- die anderen müssen sterben. Wer das sein wird, müssen die Freunde jeden Abend, sogesehen nach dem Unfall, demokratisch bestimmen.
WriteReadPassion
14.05.2019
Erste Hälfte: Durchhalten! Zweite Hälfte: Festhalten! Ungewöhnliches Hörerlebnis! Eine mitreißende Sprecherin, die mit ihrer sanften und aufgeweckten Stimme das Buch in meinen Augen schlägt! Der Erzählstil ist mit ironisch-sarkastischen Einwürfen vernebelt, sodass das Hörerlebnis bis zur zweiten Hälfte erträglich gemacht wird. Auch die Erzählerin kann diese Art super rüberbringen, bei der ich das Gefühl hatte, sie hat einen kleinen Schalk in der Stimme. Erste Hälfte zaghaft und langgezogen erzählt, die zweite Hälfte holt mit wirren Verwicklungen und Fragen deutlich auf und rettet somit die vier Sterne. Ein ungewöhnliches Hörerleben ist es alle male und empfehlenswert für Jugendliche und Erwachsene, die gerne mal etwas neues ausprobieren möchten und durchhalten können bis etwas spannendes passiert. Rezension extrem gekürzt!
Ruby-Celtic
23.07.2019
Mit „Niemalswelt“ hat Marisha Pessl einen genialen, berührenden und bleibenden Roman über den Verlust, die Verarbeitung und die eigene Wahrnehmung geschrieben. Sie kreiert starke und ausgefeilte Charaktere, eine kaum zu durchschauende Geschichte und vereint sie mit ein bisschen Fantasy und einer Aufklärung über die Vielfalt des eigenen Charakters. https://ruby-celtic-testet.blogspot.com/2019/07/niemalswelt-von-marisha-pessl.html