1

Hunting the Beast 3: Finsterherzen Amazon MOBI

Amazon MOBIePub
3,99 €inkl. MwSt.
Lieferbar
Gratis-Lieferung in Deutschland ab 9,01€ (Liefergebiete und Versandkosten)
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland Vorbestellungen möglich Geschenke-Service

**Freund oder Feind – weißt du, wer vor dir steht?**
Seit Dot mit dem sexy-nerdigen Werwolf Ben zusammen ist, hat sie der Jagd auf Nachtwesen und ihren persönlichen Rachegelüsten abgeschworen. Doch es gibt eine Sache, die ihr einfach keine Ruhe lässt. Sie muss herausfinden, was damals im Wald mit ihrer Schwester geschah – und vor allem, warum. Denn Dot will nicht nur mit Ben glücklich werden, sondern auch um jeden Preis ihrer geliebten Alice die Lebensfreude zurückbringen. Verzweifelt, aber auch wild entschlossen ist sie erneut bereit, ungewöhnliche Allianzen einzugehen.

Rasante Märchenadaption für Urban-Fantasy-Fans
Statt »Rotkäppchen und der böse Wolf« heißt es jetzt »Dot und der sexy Werwolf« – Cosima Lang nimmt ihre Leserinnen mit in eine düster-romantische Welt, die bevölkert ist von Werwölfen, Hexen und anderen magischen Kreaturen. Eine gefühlvolle Fantasy-Liebesgeschichte in drei Bänden, die alle Herzen höherschlagen lässt.

Leserstimmen »SEHR lesenswert!!!«
»Herzergreifend, voller Tempo und Intensität«
»großartige Story – Bestsellerniveau«
(Leserstimmen zur Reihe »Hunting the Beast« auf Amazon)

//Dies ist der dritte Band der märchenhaften Urban-Fantasy-Reihe. Alle Bände der Reihe:
-- Hunting the Beast 1: Nachtgefährten
-- Hunting the Beast 2: Dunkelwesen
-- Hunting the Beast 3: Finsterherzen
-- Sammelband zur Fantasy-Reihe »Hunting the Beast« (erscheint im Februar 2020)//
Diese Reihe ist abgeschlossen.

Seiten 338
Alter ab 16 Jahren
ISBN 978-3-646-30204-2

Kommentare und Bewertungen

Jetzt selbst bewerten und kommentieren
1
iböi
16.02.2020
Packendes Finale! Auch der Abschlussband der Trilogie reißt einen mit! Bitte erst Teil 1 und 2 lesen, denn die Handlung knüpft erneut nahtlos an die des Vorbandes an. Protagonistin Dot will ihre Schwester, die nach ihrer Befreiung immer noch unter dem Bann der feindlichen Werwölfe zu stehen scheint, einfach nicht aufgeben und leidet schwer unter der scheinbar aussichtslosen Situation. Hier kann ihr auch Ben nicht helfen, der selbst über den Kummer seiner Gefährtin todunglücklich ist und versucht, diese durch eine Art Alltag abzulenken. Dot wiederum scheint einen siebten Sinn dafür zu haben, dass die Gefahr noch nicht gebannt ist. Wieder gibt es Kämpfe, erneute Allianzen und Freundschaften, aber auch einen schweren Verlust, mit dem ich schwer gerungen habe! Aber lest am besten selbst – auch wenn es der Abschlussband ist, habe ich die Charaktere so lieb gewonnen, dass ich am liebsten erfahren, wie es weitergeht mit Rotkäppchen und Werwölfen und … (das verrate ich jetzt aber nicht)!
Willkommen bei Bittersweet! Wir verwenden Cookies, um die Inhalte unserer Webseite sinnvoller zu gestalten, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.