Stille deine Sehnsucht

Grischa 2: Eisige Wellen Taschenbuch

TaschenbuchePubPDF
8,99 €inkl. MwSt.
Lieferbar
Gratis-Lieferung in Deutschland ab 5,01€ (Liefergebiete und Versandkosten)
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland Vorbestellungen möglich Geschenke-Service

Nur weg aus Rawka – das ist Alinas und Maljens einziger Gedanke nach dem furchtbaren Kampf gegen den Dunklen. Doch selbst an ihrem Zufluchtsort jenseits der Wahren See erreichen sie die Gerüchte: Der Dunkle habe das Gefecht auf der Schattenflur überlebt und strebe nach dem Zarenthron. Und er wird nicht ruhen, bis er Alina gefunden hat. Denn um seine Macht ins Unermessliche zu steigern, braucht er ihre Hilfe – ob freiwillig oder nicht.

Dies ist der zweite Band der Grischa-Trilogie von Leigh Bardugo.

Alle Bände der preisgekrönten Fantasy-Serie:

Grischa. Goldene Flammen
Grischa. Eisige Wellen
Grischa. Lodernde Schwingen

Die Grischa-Serie ist abgeschlossen.

Größe 12,0 x 18,7 cm
Seiten 448
Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-551-31415-4

Grischa - Das Glossar Grischa - Das Glossar

Die Welt von Grischa ist umwerfend, spannend und atemberaubend. Hier haben wir Dir ein Glossar zusammengestellt, in dem Du alle wichtigen Personen und Orte der Trilogie wiederfindest und nachschlagen kannst.

Kommentare und Bewertungen

Jetzt selbst bewerten und kommentieren
0
Aleshanee
18.10.2016
Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird durch die treffenden und witzigen Dialoge aufgepeppt. Der Anfang hat mich einfach nur mitgerissen. Die neuen Charaktere gaben der Handlung dramatische Wendungen und das erfrischend neue Setting auf den "Eisigen Wellen" entwickelten eine anhaltende Spannung, wohin sie ihre Reise führen wird. Leigh Bardugo hat eine sehr schöne Art, die Welt und die Magie zu beschreiben. Die ungewöhnlichen Namen geben dem ganzen einen ausgefallenen Flair, der diese Geschichte einzigartig macht. Es gab eine sehr belebende neue Figur, den berüchtigten Freibeuter Sturmhond, einen sehr undurchschaubaren Mann, der ein brisantes Geheimnis hütet. Nachdem sich der Mittelteil etwas gezogen hat war der Schluss wieder umso spannender. Das Tempo wird angezogen und die Frage, wem Alina trauen kann und ob sie sich selbst trauen kann, führt zu einem packenden Showdown.