Stille deine Sehnsucht
7

Die Luna-Chroniken 4: Wie Schnee so weiß Hardcover

ePubHardcoverAmazon MOBI
24,99 €inkl. MwSt.
Lieferbar
Gratis-Lieferung in Deutschland ab 5,01€ (Liefergebiete und Versandkosten)
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland Vorbestellungen möglich Geschenke-Service

Das kann Königin Levana, Herrscherin des Mondes, nicht dulden: Ihre Stieftochter, Prinzessin Winter, wird täglich schöner und ihr Zauber immer mächtiger! Wütend zwingt die böse Königin sie dazu, sich das Gesicht mit Schnitten zu verunstalten – doch die Narben können Winters Schönheit nichts anhaben. Schließlich versucht Levana sogar, sie umbringen zu lassen. Da fasst Winter einen verzweifelten Plan: Sie muss die rechtmäßige Thronfolgerin Selene finden, um gemeinsam mit ihr die böse Königin zu stürzen …

Alle Bände der faszinierenden Luna-Chroniken:
Wie Monde so silbern (Band 1) 
Wie Blut so rot (Band 2) 
Wie Sterne so golden (Band 3) 
Wie Schnee so weiß (Band 4)
E-Book-Erzählung: Das mechanische Mädchen (Prequel)

 

Größe 14,8 x 22,0 cm
Seiten 848
Alter ab 12 Jahren
ISBN 978-3-551-58289-8

Kommentare und Bewertungen

Jetzt selbst bewerten und kommentieren
7
Meine Lieblings...
30.01.2016
Es gab schon lange kein Buch mehr, auf das ich so sehr hingefiebert habe wie dieses Buch und das Warten hat sich hier wirklich gelohnt. Meine relativ hohen Erwartungen wurden von Marissa Meyer mit einem Schulternzucken hingenommen und haushoch übertroffen. Das Lesen war begleitet von Herzklopfen, Luftschnappen, Begeisterung, Tränen, Aufkeuchen und vor allem einer Menge Emotionen. Das letzte Mal, meine lieben Protagonisten durch ein Abenteuer zu begleiten, war für mich unglaublich toll, auch wenn dass den Abschied schließlich nur noch schmerzhafter machte. Als ich die letzten Worte gelesen habe, ist mein Herz gebrochen, da ich wusste dass die Reihe nun vorbei ist - doch für die Luna Chroniken würde ich tausend gebrochene Herzen auf mich nehmen! Es ist durch und durch eine Reihe die es wert ist gelesen zu werden!
Aleshanee
09.02.2016
Schon auf den ersten Seiten findet man sich mitten im Geschehen wieder und dank der vielen kleinen Hinweise zur Vorgeschichte fand ich mich schnell wieder zurecht. Erzählt wird aus verschiedenen Perspektiven, was mir immer das Gefühl gegeben hat, mitten dabei zu sein. Ganz besonders ist auch der Bezug zu den jeweiligen Märchen, die man immer wieder zwischen den Zeilen findet. Die Protagonisten haben es nicht leicht, denn die Autorin legt ihnen ständig Steine in den Weg - und ich war einfach nur begeistert von der turbulenten Action, die mir viel Abwechslung beschert hat! Ein Hauch Wehmut war schon dabei, als ich auf den letzten Seiten war, und ich mich von den lieb gewonnenen Figuren verabschieden musste. Ein wundervoller Abschluss einer einzigartigen Reihe, die mit viel Abwechslung in allen Bereichen für ein spannendes Leseerlebnis gesorgt hat! Science Fiction trifft Märchen, Mut vertreibt die Angst, aus Isolation erwächst Freiheit und die Liebe siegt über die Macht der Täuschung.
Sonnenscheinchen92
09.03.2016
In jedem Kapitel verfolgt man einen anderen Charakter und so berhält man den Überblick über die Geschehnisse. Obwohl es mindestens 9 verschiedene Personen sind, die man verfolgt, hat man nie das Gefühl überfordert zu sein. Ich wusste immer direkt um wen es geht und wer nun gerade in dem Kapitel behandelt wird. Die Charaktere sind einmalig und ich bin froh, dass ich sie kennenlernen durfte. Allesamt waren sie erstaunlich gut ausgearbeitet und mit Winter und Jacin tauchen in diesem Band noch zwei Personen auf, die man ebenfalls direkt ins Herz schließt. Gerne hätte ich noch mehr über Levana erfahren, ebenso wie über Channara. Leser wissen, was ich meine. Ist da was Wahres dran ? Wie war Cinders Mutter ? Vielleicht wird das auch in einer Kurzgeschichte geklärt, aber die gibt es im Deutschen (noch?) nicht.
Anjas Bücherblog
15.03.2016
Der grandiose Abschluss einer tollen Reihe. Irgendwie kann ich es noch immer nicht glauben, dass es nun zu Ende sein soll. Die Charaktere sind mir so sehr ans Herz gewachsen und es ist fast so, als würde man von Freunden Abschied nehmen. Aber wer weiß, vielleicht überrascht uns Marissa Meyer ja noch. Für mich sind die Luna-Chroniken auf jeden Fall ganz weit oben auf der Liste der Lieblingsreihen und es wird bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich in der Welt rund um Cinder versunken bin.
dieSeitenfluesterer
06.04.2016
In meinen Augen hat Marissa Meyer es geschafft, ein ganz fantastisches Finale niederzuschreiben. Komplette Rezension unter: www.dieSeitenfluesterer-unserBuchblog.blogspot.de
Levenya
12.05.2016
Mit „Wie Schnee so Weiß“ ist Marissa Meyer ein ganz eindrucksvolles Finale gelungen, das mit seiner atmosphärischen Welt und den zauberhaften Märchenelementen besticht. Einzigartige Charaktere und eine Geschichte, die viele zwar kennen, die aber so noch nicht erzählt worden ist! Ich kann diese Reihe nur jedem empfehlen, der ein Fan von Märchen und Science-Fiction ist, der eine starke Protagonistin mag und in eine neue Welt eintauchen möchte. Liebe, Märchen und eine Rebellion. Was will man mehr? Ich bin restlos begeistert! Lg Levenya http://levenyasbuchzeit.blogspot.de/
Lena von Awkwar...
26.01.2017
Wie lange habe ich auf dieses Buch hingefiebert! Ein perfekter Abschlussband, der alle losen Enden miteinander verknüpft und ein mehr als zufriedenstellendes Ende liefert. Viele Autoren - gerade im Dystopie-Bereich - könnten sich davon mal eine Scheibe abschneiden. ;) Die Reise der Albatros und ihrer Besatzung hat ein Ende gefunden. Ich bin zwar traurig, dass eine meiner Lieblingsreihen nun beendet ist, gleichzeitig bin ich aber froh, dass Marissa Meyer uns einen so tollen Abschluss beschert! Danke für diese wunderschöne Buchreihe! ?