Stille deine Sehnsucht
7

BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen ePub

3,99 €inkl. MwSt.
Lieferbar
Gratis-Lieferung in Deutschland ab 5,01€ (Liefergebiete und Versandkosten)
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland Vorbestellungen möglich Geschenke-Service

**Verliebe dich niemals in eine Romanfigur, denn sie könnte dich suchen kommen…**
Wenn die Menschen nur wüssten, wie gefährlich das Bücherlesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich tagtäglich junge Frauen in Romanfiguren und ahnen dabei nicht, dass sie ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer ein wenig mehr Leben einhauchen – bis die Protagonisten aus den Büchern heraustreten, die Stadt unsicher machen und Lin sie wieder einfangen muss. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielenden Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle persönlich. Alle außer Zacharias, den Protagonisten ihres Lieblingsbuchs »Otherside«, das sie entgegen aller Wächterregeln heimlich liest. Dabei ist er der einzige Romanheld, den sie gerne einmal kennenlernen würde…

//Textauszug:
Ich stand noch ein paar Minuten unentschlossen in der Küche herum, ehe ich in mein Zimmer ging. Selbst nach zwei Jahren war es noch nicht mein Zimmer. Ganz gleich, was ich in Sachen Einrichtung unternahm, es wirkte kühl auf mich, was allein an dem Fehlen jeglicher Bücher lag. Schnell huschte ich zu meinem Nachtschrank, zog die Schublade auf und packte den Kleinkram darin auf die obere Ablage. Dann tastete ich nach dem schmalen Faden auf der Rückseite der Schublade, die man nur halb ausziehen konnte, und hob das dünne Holz an. Nun konnte ich vorne in die schmale Lücke hineingreifen und den doppelten Boden anheben. Wie jedes Mal raste mein Puls und mein Magen rebellierte. War es nur der Reiz des Verbotenen, oder war da tatsächlich mehr, wie Ty mir immer sagte? Andächtig hob ich die Holzschatulle aus dem Geheimversteck und legte sie auf meinen Schoß. Nach einem tiefen Atemzug hob ich den mit Schnitzereien verzierten Deckel. Ein wohliger Schauer überkam mich, als ich den etwas zerfledderten Einband sah. Jetzt fühlte sich mein Zimmer an wie ein Zuhause.//

//Alle Bände der fantastischen Bestseller-Reihe:
-- BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen
-- BookElements 2: Die Welt hinter den Buchstaben
-- BookElements 3: Das Geheimnis unter der Tinte
-- BookElements: Alle drei Bände in einer E-Box//

Die BookElements-Reihe ist abgeschlossen.

Seiten 288
Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-646-60165-7

Kommentare und Bewertungen

Jetzt selbst bewerten und kommentieren
7
WriteLoveRead
16.09.2015
Der Schreibstil von Stefanie Hasse ist sehr flüssig und auch bildlich. Man kann sich die Umgebung und auch die Geschehnisse sehr gut vorstellen und somit direkt in die Geschichte eintauchen. Das Buch im Buch gab es bereits, jedoch finde ich diese Umsetzung besonders gelungen. Natürlich spricht man immer davon, dass man die Figuren zum Leben erwecken soll, doch dies dann in einer Geschichte wirklich zu machen, fand ich super. Ja, es wurden auch ein paar harte Klischees eingebaut und ich fand es super! Natürlich ging es um Bücher, die viel gelesen werden, die viel Fantasie als Nahrung bekamen, um Figuren zu erwecken. Aber so ist es doch. Manche können es immer wieder lesen, andere verdrehen die Augen, wenn sie nur den Namen eines Protas hören. So unterschiedlich sind einfach die Geschmäcker, die Steffi hier aber auch toll mit eingearbeitet hat, da immer wieder andere Figuren in die Realität geholt werden, die Lin und ihr Team dann zurückschicken müssen. Einfach ein tolles Buch!
Marysol15
11.10.2015
Komplette Rezension: http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2015/09/bookelements-die-magie-zwischen-den.html Fesselnd, magisch und emotional! Ein toller Mix aus Tintenherz und sämtlichen Fantasy- Büchern mit Mythologie und Leseliebe! ???
katrin.funk.1
20.10.2015
Es ist einfach klasse! Ich habe das Buch innerhalb von 2 Tagen durchgelesen weil es mich einfach so gefesselt hat. Der Schreibstil der Autorin ist sehr einfach und gut durchdacht. Dadurch lässt es sich ruck zuck durchlesen und hält eindeutig die Spannung. Die Charaktere Ric & Lin sind mir sofort ans Herz gewachsen. Beide so unterschiedlich und doch gehören sie einfach zusammen wenn man beginnt zu lesen. Besonders gut hat es mir auch gefallen dass sie so wunderbar die unterschiedlichen Elemente beschrieben hat. Man konnte sich direkt mit hinein fühlen und den Lufthauch fast selbst merken. Auch die Elementarwesen sind total schön rüber gebracht. Genau so hätte ich es mir vorgestellt. Ich muss zugeben, dass mich die Wendung kurz vor dem Ende sehr überrascht hat. Damit hatte ich eindeutig nicht gerechnet. Aber genau das hat mir super gefallen das die Autorin es geschafft hat, mich so zu überraschen obwohl ich eigentlich was ganz anderes vermutet hätte. Einfach empfehlenswert!!
Funao0105
23.12.2015
Der Schreibstil von Stefanie Hasse gefällt mir sehr gut. Das Buch liest sich super flüssig und es fiel mir super leicht, rein zu kommen und es Quasi in einem Zug durchzulesen. (Und das will schon was heißen, da ich dieses Jahr nur etwas mehr als eine Hand voll Bücher gelesen habe, da ich mich nicht motivieren kann :( ) Das Buch hat mich vom ersten Moment an direkt gefesselt und ich fand unsere Protagonisten, Lin und auch Ric sofort sympathisch. Mir war von vornherein klar, dass da mehr zwischen den Beiden sein muss. Ich finde es super, dass die Autorin alles so gut beschrieben hat. Man konnte sich sofort alles Bildlich vorstellen. Selbst die Macht der Elemente. Es war beim Lesen fast so als könnte man den Lufthauch und die Hitze des Feuers spüren. Auch die Spannung blieb die ganze Zeit über weit oben. Es wurde absolut nicht langweilig und es gab Wendungen, mit denen ich absolut nicht gerechnet habe! Ganz klar: Super spannender Reihenauftakt. Macht auf jeden Fall Lust auf mehr!
Bettina BE
26.03.2016
Ich las es im Oktober bereits u. wurde schon von den ersten Sätzen her in die Welt von Lin u. ihren Freunden aus der Bibliotheca Elementara u. der Buchwelt Otherside hineingerissen. Konnte mich sehr gut in die Protagonistin, dessen Element Luft und Tinkabell ist, hineinversetzen. Habe richtig mitgefiebert als es um ihre Gefühle zu Ric u. vielen anderen Situationen ging.Fand es richtig spannend zu sehen, wie sich die Geschichte von der Handlung her so entwickelte und am Ende doch nochmal alles gut wurde - auch wenn es manchmal echt nicht gut aussah. Dass die Autorin auch Charaktere aus anderen Büchern mit in die Story reinbrachte. er auf Fantasy, Magie, Spannung und Märchen steht, sollte es sich unbedingt zulegen. Riesen Kompliment an Stefanie Hasse. Klasse Buch
Steffi's kreati...
23.08.2016
Dieses Buch ist der Hammer. Ich bin total begeistert! Die Geschichte ist mal was anders, denn sein wir mal ehrlich, wer von uns hat sich nicht auch schon mal einen Daemon Black, einen Edward Cullen oder seinen eigenen Jacob gewünscht? Also ich definitive! Das Buch ist aus der Sicht von Liv geschrieben, was ich wie ihr bestimmt schon gemerkt habt, besonders mag. Es lässt sich super lesen. Ich hab es an einem Tag durchgehabt, weil ich einfach nicht aufhören konnte und unbedingt wissen musste wie es weiter geht. Außerdem fand ich zwischendurch die Gedanken von Lin echt witzig. So was wie „oh Gott ist das Kitschig“ oder „wenn das ein Buch wäre, würde ich den Autor verfluchen“. Das war echt erfrischend. Das einzige was ich auszusetzen habe, ist der Schluss.Ich habe echt bedauert, dass ich nur den ersten Band gekauft habe. Ein Danke an die Autorin für dieses tolle Buch. die Komplette Rezension könnt ihr gerne auf www.steffiskreativeObsession.blogspot.com lesen. Steffi
MsChili
05.10.2016
Mein erstes Buch der Autorin ist für mich gleich ein Volltreffer. Denn ein Buch über Bücher als Leseratte..was gibt es Schöneres? Erzählt wird es in der Ich-Perspektive. Lin, ein sympathisches junges Mädchen, hält sich nicht an alle Regeln, aber wer tut das heutzutage schon. Kurz hat mich das Herauslesen an „Tintenherz“ erinnert, doch das hier ist komplett anders. Denn hier werden die Protagonisten von ganz normalen Lesern und Leserinnen heraus gelesen durch die Emotionen, die wir Leser für die Charaktere entwickeln. Gut fand ich auch die kursiven Einschübe bei jedem Kapitel, die einen kurzen Einblick in eine andere Sicht gaben, doch woher sie kommen, wird erst am Ende aufgeklärt. Mir hat es gefallen, das die Elemente Wasser, Erde, Luft und Feuer einbezogen sind und die ganze Geschichte emotionsgeladen bis zum Schluss ist. Teils überschlagen sich die Ereignisse und letztendlich läuft alles auf das imposante Finale hinaus. Ich freue mich auf den nächsten Teil der Reihe!