Stille deine Sehnsucht
7

Being Beastly. Der Fluch der Schönheit (Märchenadaption von »Die Schöne und das Biest«) ePub

3,99 €inkl. MwSt.
Lieferbar
Gratis-Lieferung in Deutschland ab 5,01€ (Liefergebiete und Versandkosten)
Lieferung ab 1-3 Werktagen in Deutschland Vorbestellungen möglich Geschenke-Service

**Märchenadaption von »Die Schöne und das Biest«: Wenn Schönheit auf Grauen trifft und Furcht zu Liebe wird…**
Als die schöne Valeria erfährt, wen sie heiraten soll, ist ihr wohlbehütetes Leben auf einen Schlag vorbei. Um den jungen Grafen Westwood ranken sich Schauergeschichten von einem Fluch und ihr neues Heim gleicht eher einer Ruine als einem herrschaftlichen Herrenhaus. Auch Westwood selbst benimmt sich ihr gegenüber mehr wie ein eiskaltes Biest und nicht wie der Mann von Stand, der er eigentlich sein sollte. Doch dann stößt Valeria in einem verstaubten Raum auf magische Windlichter, die jedes für sich ein Geheimnis bergen. Sie zeigen Valeria einen ganz anderen Grafen, voller Freundlichkeit und Güte…

//Textauszug:
Valeria atmete tief durch. Sie durfte sich nichts anmerken lassen. Ein verlegenes Lächeln oder gerötete Wangen könnten ihr jetzt zum Verhängnis werden. Der König saß schief auf seinem Thron. Den Kopf hatte er auf eine Hand gestützt und sein Blick ruhte müde auf Valeria. Das war der wichtigste Tag ihres Lebens und der Mann, der über ihr Schicksal entscheiden sollte, sah aus, als wäre er gerade aus dem Bett gefallen und würde dort am liebsten sofort wieder hinein kriechen.//

//Weitere märchenhafte Romane der Autorin:
-- Sinabell. Zeit der Magie 
-- Secret Woods 1: Das Reh der Baronesse 
-- Secret Woods 2: Die Schleiereule des Prinzen 
-- Prinzessin Fantaghiro. Im Bann der Weißen Wälder
-- Schneeweiße Rose. Der verwunschene Prinz (Rosenmärchen 1) 
-- Blutrote Dornen. Der verzauberte Kuss (Rosenmärchen 2)//

Seiten 341
Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-646-60256-2

Kommentare und Bewertungen

Jetzt selbst bewerten und kommentieren
7
Michelle Schweitzer
06.06.2016
Wow, ich habe dieses Buch nicht gelesen, ich habe es verschlungen. Eine Märchenadaption zu die Schöne und das Biest, wie sie schöner nicht sein könnte. Tolle Protagonisten, spannend und lebendiger Schreibstil und eine super Umsetzung einer neuen Kulisse. Ich kanns nur einfach empfehlen zu lesen, wer Märchenadpationen mag wird auch hier auf seine Kosten kommen. Danke Carlsen und Jennifer Alice Jager für dieses tolle Leseerlebnis.
Katzyja
08.06.2016
Eine Geschichte um alte und neue Liebe, Freundschaft intriegen, Flüche und ein großes Herz eines Mädchens! Ich liebe dieses Buch! Eigentlich war mir das bereits klar als ich den Klappentext lesen konnte. Ein wenig gleicht die Story wirklich der von "Die Schöne und das Biest", aber ist nicht abgekupfert. Hier ist etwas völlig anderes entstanden und es ist verdammt gut geworden. Die Protagonistin Valeria hat mich oft in den Wahnsinn getrieben. Anfangs wirkt sie sehr hochnäsig und fühlt sich als etwas besseres, was aber an ihrer Erziehung liegt. Der Graf ist sehr verschlossen, was ich allerdings nachvollziehen konnte, da er kein leichtes Leben hatte. Es gibt immer gut zu erkennende Rückblicke in das vergangene Leben der Grafen sodass man schnell dahinter kommt was eigentlich sein Geheimnis ist, dennoch bleibt es bis zum Schluss spannend
MissyFoo
08.06.2016
Was für eine geniale Märchenadaption von "Die Schöne und das Biest", doch ist "Being Beastly" so vollkommen anders und einfach nur unglaublich wundervoll erzählt. Es ist eine ganz tolle Geschichte, in der es um Liebe, Mut, Zusammenhalt, Freundschaft und Verrat geht, die mein Herz erfreut hat. Ich bin äußerst zufrieden mit dem Buch und habe mich mit einem zufriedenen Lächeln aus der Geschichte verabschieden können. So schöööön! Wer Märchen liebt - die so anders sind, als man sie bisher kennt -, sollte dieses Buch unbedingt lesen. Mich hat „Being Beastly“ mitreißen und begeistern können und das Buch ist absolut lesenswert!
MsChili
09.06.2016
Hierbei handelt es sich um keine Nacherzählung der Geschichte um Belle, sondern es wird das Grundkonzept genommen und mit vielen unvorhergesehenen Wendungen und Neuerungen neu verpackt. Ich muss sagen, ich konnte es dann nicht mehr aus der Hand legen, weil mich das Schicksal von Valeria und Jayden gefesselt hat. Die Autorin hat mich richtig mitfiebern lassen, da sich die Charaktere weiter entwickeln und wirklich oft Unvorgesehenes passiert. Für mich eine wunderschöne Adaption, die richtig gut umgesetzt wurde und mir super gefallen hat. Für mich gibt es eine klare Leseempfehlung, vor allem wer "Die Schöne und das Biest" und auch gern mal magische Aspekte mag.
Ruby-Celtic
12.06.2016
Den Leser erwarten in Being Beastly – Der Fluch der Schönheit viele Überraschungen, große wie kleine Gefühle und eine wie ich finde interessante Umsetzung eines Märchenklassikers der auch in dieser Version begeistern kann. Als Märchenliebhaber sollte man hier auf alle Fälle zugreifen. ;o) http://ruby-celtic-testet.blogspot.de/2016/06/being-beastly-der-fluch-der-schoenheit-von-jennifer-alice-jager.html
Mietzes Bücherecke
26.06.2016
Für mich eine gelungene Adaption von die Schöne und das Biest die doch ihren ganz eigenen Weg geht und eine erfrischende Version der Geschichte darstellt. Ich mochte zwar Anfangs die Protagonistin nicht unbedingt, die Charakterentwicklung macht das Ganze zusammen mit den mystischen/magischen Elementen aber wieder wett und macht Being Beastly zu einer runden Sache die angenehm zu lesen war. Schaut vorbei: http://cat-buecher-welt.blogspot.de/2016/06/rezi-being-beastly-von-jennifer-alice.html
MyBookChaos
04.06.2017
Ich stehe historischen Romanen und der damit einhergehenden eher altertümlichen Sprache eher skeptisch gegenüber. Einigen historischen Büchern habe ich bisher schon die Chance gegeben, mich zu überzeugen, geschafft hat es keins, ich habe alle abgebrochen. Being Beastly hat mich dann aber ganz unerwartet mitgerissen, gepackt und mit Lust auf mehr zurückgelassen. Charaktere, Schreibstil, Handlung... Ich habe wenig erwartet und so viel mehr bekommen! Hier findet ihr meine komplette Rezension: http://mybookchaos.blogspot.de/2016/06/rezension-being-beastly-jennifer-alice.html