Stille deine Sehnsucht

Impress-Sommer, Runde 1: Die Cover

 
Bei Impress hält mit "Sommerflüstern", "Gewitterherzen" und "Road to Hallelujah" der Sommer Einzug! Um Dir die neuen Sommerromane noch näher zu bringen, stehen für die drei neuen E-Books drei Blogger als Buchpaten parat. Gemeinsam mit den Autoren stellen sie Dir die Impress-Titel vor. Dabei widmen sie sich in vier Runden den Covern, den Leseproben, den Themen der Bücher und ihren Rezensionen. 
 
Die erste Runde startet mit den Covern:

Tanja Voosen, Autorin von "Sommerflüstern"

Auf dem Cover sieht man eine Szene, die es so im Buch tatsächlich gibt, was ich besonders toll finde! Die hellen Farben, der Strand und der Titel runden zusammen das Bild einer sommerlichen Romanze ab. Im oberen Bereich gibt es dann noch diese kleinen Zettel, die ebenfalls eine Rolle im Roman spielen und etwas über die Story verraten... Seid gespannt!
 
 

Steffi von hisandherbooks.de zu "Sommerflüstern" von Tanja Voosen

Das Cover von "Sommerflüstern" verbreitet schon durch die Farbgebung perfektes Sommerfeeling. Das Paar am Strand verrät schon, wohin die Reise im Buch gehen wird, auch wenn ich mir die Protagonistin Taylor doch etwas anders vorgestellt habe. 
Aber auch die skizzierten Papiere, die um den Titel drapiert sind, spielen eine wichtige Rolle – denn schließlich beginnt mit einem solchen eine ganz besondere Schnitzeljagd.
 
 

Felicitas Brandt, Autorin von "Gewitterherzen"

Als ich das Cover das erste Mal gesehen hab, war ich richtig hin und hergerissen, weil ich mir dachte: "Woah so viel orange!" 
Und dann wieder "Oh du meine Güte, ich liebe die Regenschirmidee, das ist perfekt." 
"Mh, aber Eve ist doch eigentlich eher hellblond."
"Oh wow, die Farben verschwimmen super cool regenhaft, der Hintergrund ist einfach fantastisch!" 
"Aber es ist so orange."
"Aber es ist ein riesiger Regenschirm!"
Ich glaube mein Gesicht hätte man da echt filmen können. Mittlerweile hab ich mich total an das orange gewöhnt und finde es auch gar nicht mehr so knallig. Und das so viele Leute richtig begeistert auf Facebook reagiert haben und das Cover so gut ankam, hat mich dann natürlich riesig doll gefreut. :)
 
 

Sabrina von bookwives.de zu "Gewitterherzen" von Felicitas Brandt

Das Cover finde ich wirklich sehr ansprechend!
Das Pärchen unter dem Schirm wirkt sehr vertraut. Obwohl es regnet, ist das Cover hell und strahlt etwas Positives aus. Romantisch. Ich meine, hallo – wer würde denn nicht gerne mit dem Schwarm / Freund / Ehemann im Sommerregen unter einen Schirm gekuschelt heiße Küsse austauschen? ;) 
Die Grafik regt sofort meine Fantasie an und ich habe das Gefühl, dass dieses Buch mir richtig sommerliche Unterhaltung inklusive großer Emotionen bieten wird. Nur der Titel "Gewitterherzen" verrät mir nicht, ob es in der Geschichte locker-leicht oder eher düster zugeht. In Verbindung mit dem Cover ist für mich die Richtung aber klar. Es schreit: "LESEN!"
 
 

Martina Riemer, Autorin von "Road to Hallelujah"

Um ehrlich zu sein, habe ich es mir mein Cover ein klitzeklein wenig anders vorgestellt, mehr in die Richtung der Cover von z.B. Jessica Sorensen, weil ich knutschende Pärchen auf einem Cover zu Contemporary Romance Büchern total gerne mag.
Aber je öfter ich es ansehe, desto besser gefällt es mir, da es doch total gut die sommerliche Stimmung und die Vertrautheit der beiden Protagonisten einfängt. Besonders gefällt mir, dass man erkennt, wie klein Sarah im Vergleich zu Johnny ist, was ja immer wieder eine Rolle im Buch spielt, weil Johnny sie gerne damit aufzieht. Aber keine Angst, Sarah kann sich wehren und dabei auch ganz gut austeilen! ;) Und was ich außerdem total witzig finde, ist, dass wieder Beine am Cover zu sehen sind! :) Das hatte ich ja schon einmal, und es passt einfach zu gut. ^^
 
 

Vanessa von sheerisansbuecheruniversum.de zu "Road to Hallelujah" von Martina Riemer

Das Cover von „Road to Hallelujah“ löst in mir ein bisschen das Gefühl von Geborgenheit aus und ich finde, das sollte es dem Leser auch vermitteln, vielleicht auch romantische Momente im Regen. Ich würde sofort erwarten, dass in einer Szene ein Regentag vorkommt. Eine Umarmung und vielleicht ein Kuss, so nah wie die beiden Protagonisten zusammen stehen. Nach dem Lesen des Buches muss ich sagen, dass das Cover sehr gut zur Geschichte passt, denn es beinhaltet zwei wichtige Elemente. Zum einen wird wirklich ein Regentag in der Geschichte vorkommen und vor allem gibt es bereits einen kleinen Hinweis auf die Größe der Protagonistin Sarah. 
 
Sommerliche Grüße
Dein bittersweet-Team

Kommentare und Bewertungen

Jacquy
01.06.2015
Die größte Sommerstimmung löst bei mir das Cover zu "Sommerflüstern" aus. Was gibt es schließlich sommerlicheres als einen Strand? :)
Tiana_Loreen
01.06.2015
Von den drei Covern erinnert mich "Gewitterherzen" am Meisten an Sommer. Einfach, weil es in Österreich eher üblich ist, dass es regnet. Schöner warmer Sommerregen. Einfach nur toll und für mich einfach Sommer :D Sommer ist nicht immer Sonne, Strand und Meer. Sommer heißt auch etwas frei sein und eben im strömenden Regen draußen sein und einfach nur das Leben genießen. Das zeigt das Cover! Und dann ist das Farbspektrum so schön gewählt <3 Geld, orange und braun...warme Farben für die warme Jahreszeit :) Einfach nur perfekt! Alles Liebe, Tiana
Bücherregen
01.06.2015
Ich finde alle drei Cover wirklich sehr gelungen. Wenn ich die Cover aber auf den Klappentext beziehe, finfe ich das zu "Sommerflüstern" am passensten. Wie Steffi meinte: Die Zettel spielen ja eine wichtige Rolle im Buch. Klingt toll!
Katharina P.
02.06.2015
Alle drei Cover sind wunderschön und gefallen mir sehr gut. Doch Sommerflüstern erinnert mich am meisten an den Sommer und löst richtige Sommerstimmung und - Sehnsucht in mir aus. Ich liebe den Strand und das Meer, dort verbringe ich am liebsten meine Sommer :)
JennyPennyLev
02.06.2015
Die meiste Sommerstimmung kommt bei "Sommerflüstern" auf. Strand steht ja irgendwie für Sommer, Sonne, Meer. Aber auch Gewitterherzen, denn was gibt es schöneres, als ein Sommergewitter??
linnea.muehlherr
02.06.2015
Am meisten Sommerstimmung bereitet mir das Buch "Sommerflüstern" von Tanja Voosen. Es ist sehr sommerlich gestaltet das Cover. Was kann sommerlicher sein als Sommer, Sonne und Strand.
M.Butz
02.06.2015
Alle 3 Cover sind wunderschön. Am meisten löst bei mir das Cover von "Gewitterherzen" Sommerstimmung aus. Die Farben von gelb, orange und rot sind wie ein Sonnenuntergang im Sommer. Und ein Kuss im Sommerregen mit dem Liebsten ist für mich richtig sommerlich und romantisch.
Jeany.ann
02.06.2015
Ich finde das Cover von Gewitterherzen am besten, da ich es liebe, wenn ein Sommerregen niedergeht. Wie die beiden dort zusammen unter dem Schirm stehen, sieht wirklich toll aus und auch die Farben sind sehr schön. Genauso wie die Schriftarten die ausgewählt wurden um das Cover zu schmücken. Alles perfekt aufeinander abgestimmt, bei dem Cover. Da kriegt man gleich lust auf´s Lesen.
crazynini87
06.06.2015
Also warum auch immer löst gewitterherzen bei mir Sommerfeehling aus. ich denke das liegt an den Farben und das die beiden in leichter Bekleidung im regen stehen. Super schön <3
Wayland
08.06.2015
Komischerweise löst bei mir Gewitter herzen die meisten Sommergefühle aus! Wenn ich drüber nachdenke macht es ja eigentlich nicht so viel Sinn, aber ich liebe Sommergewitter! Ich kann den heißen Tag nie abwarten, in der Hoffnung das es Abends dann donnert und blitzt und warmer Regen auf die heissen straßen prasselt!
Traumbuchfänger
20.06.2015
Das Cover von Gewitterherzen löst bei mir am meisten die sommerliche Stimmung aus, denn die Farben sind warm und leuchtend und in Deutschland gibt es des öfteren Sommergewitter, in denen sich die zuvor von der Sonne aufgehitzte Luft wieder abkühlt und entlädt. Aber ich finde alle drei Cover sind wunderschön geworden. :)
Luna-Socia
29.06.2015
Mir gefallen "Sommerflüstern" und Gewitterherzen" vom Cover her am besten. Während ich bei Sommerflüstern eher an einen entspannten Strandtag denke, ist "Gewitterherzen" der Traum eines jeden Regenfans. Was gibt es schließlich schöneres als einen erfrischenden Regenguss nach einem heißen Tag, und dann auch noch mit einem süßen Kerl zusammen unterm Schirm? Auf jeden Fall für jede Stimmung das richtige Cover.