Stille deine Sehnsucht

Impress-Autoren: Gänsehaut mit Carina Mueller

 
Impress ist das digitale Label des Carlsen Verlags für gefühlvolle und mitreißende Geschichten aus der geheimnisvollen Welt der Fantasy. Unsere Gänsehaut-Autoren rauben Dir mit ihren schaurig-schönen Liebesgeschichten den Atem! Auf der Leipziger Buchmesse 2015 haben sie sich die Zeit genommen, die Fragen der Zuschauer zu beantworten. Dieses Mal stellt sich Carina Mueller Euren Fragen.
 
Carina Mueller wurde 1984 im schönen Westerwald geboren, wo sie heute immer noch lebt und arbeitet. Neben ihrem Hund und ihren Pferden zählte das Lesen schon immer zu ihren größten Hobbies, woraus sich dann die Idee entwickelte, eigene Romane zu schreiben. Sie selbst liebt Jugendbücher und auch Fantasy-Romane, vor allem die ganz spannenden, weshalb sie auch in diesen Genres schreibt.

 

Wovor gruselst Du Dich am meisten bzw. was verursacht Dir Gänsehaut?

Filme über Exorzismus, die angeblich auf wahren Begebenheiten beruhen (z.B. mit Einspielern von altem Archivmaterial), kann ich mir ganz schlecht anschauen. Schon gar nicht im Dunkeln xD
 

Wenn Du ein Geist wärst, wie würdest Du aussehen?

Ich wäre definitiv "der kopflose Nick" und würde in Hogwarts wohnen <3
Zumal „kopflos“ auch jetzt schon gelegentlich ganz gut passt :D
 

Fühlst Du Dich vom Mond, besonders Vollmond, beim Schreiben beeinflusst?

Als Autorin der "Moonlit Nights"-Trilogie würde ich das jetzt einfach mal bejahen :D
Ich habe während der Entstehung von Moonlit Nights einige Spaziergänge bei Vollmond unternommen und ich fand diese spezielle Atmosphäre unheimlich phantasieanregend.
 

Gibt es ein gruseliges Ereignis, dass Dich beim Schreiben inspiriert hat?

Ja, absolut! Bei einem dieser Vollmond-Spaziergänge bin ich durch den Wald gelaufen (ich wohne sehr ländlich) und plötzlich hat es hinter mir geraschelt. Ich hatte mir zuerst nichts dabei gedacht und bin weitergegangen, bis das Rascheln immer näher kam. Da blieb mein Hund auf einmal abrupt stehen und fing an zu knurren. Als "der dunkle Wald" dann noch zurück knurrte, war ich kurz vorm Herzinfarkt, aber glücklicherweise kam nur der dicke Hund eines Bauern heraus, der in der Nähe seinen Stall hat und dessen Hund uns wohl in einem gewissen Abstand hinterher gelaufen war. Ich kann euch sagen… *nachträglich noch mal Schweiß wegwisch* :D
 

Was schreibst Du lieber, spannende oder romantische Szenen?

Das ist schwer zu sagen. Ich schreibe beides gern, aber wenn ich mich entscheiden müsste, wären es wohl die Spannenden ;)
 

Gibt es für Deine Charaktere auch reale Vorlagen bzw. basieren sie auf realen Personen?

Wenn dann nur die Antagonisten… -Manche Schwachköpfe kann man sich einfach nicht ausdenken xD
Der Rest ist erstunken und erlogen ;)
 

Brauchst Du Süßigkeiten, wenn Du schreibst?

Süßigkeiten sind Lebensmittel und Lebensmittel sind laut Lexikon "grundlegende Produkte, die man täglich braucht, um sich zu ernähren." Muss ich mehr dazu sagen?! :D
 

Hast Du schon einmal geweint, als Du eine traurige Szene geschrieben hast?

Beim Schreiben selbst noch nicht, aber nachdem ich mir letztens den Anfang eines etwas älteren Skripts durchgelesen hatte, musste ich tatsächlich weinen und dachte nur so: "Mein Gott, Carina! Wie konntest du sowas tun?!" xD
 

Würdest Du mit Deinen Protagonisten befreundet sein?

Hallo?! Wir SIND Freunde :D
 

Wenn Du schaurige Szenen schreibst, gruselst Du Dich mit?

Nein, im Gegenteil. Wenn ich solche Szenen schreibe, sitze ich voller Vorfreude vorm Laptop und male mir aus, wie meine Leser (hoffentlich) nach Luft schnappen werden *Hände reib und sadistisches Kichern unterdrück* ;)

 

Kommentare und Bewertungen

Es wurden noch keine Kommentare eingestellt.