Stille deine Sehnsucht

Das bittersweet-DIY: Wimpel-Kette

DIY: Buch-Wimpelkette

Wir feiern diesen Monat ja unseren 5. Geburtstag. Daher sind wir natürlich total im Party- und im Deko-Fieber. Und was passt da besser als eine hübsche Wimpel-Kette - natürlich im Buch-Stil?

Was Du brauchst:

Wimpel-Kette: Was Du brauchst

Für die Wimpel-Kette im Buch-Look benötigst Du bedrucktes Papier. Wir haben mit Origami-Papier gebastelt - das gibt es in vielen Bastelläden und ist schon quadratisch zugeschnitten. Dann noch eine hübsche Kordel - auch hier findest Du schöne Varianten im Bastelgeschäft. Außerdem brauchst Du noch eine Schere, einen Bleistift, Flüssigklebstoff, ein Stück Pappe, ein Lineal und eventuell ein Feuerzeug

Schritt 0:

Kordelenden mit Feuerzeug fixieren

Manche Kordeln fransen an den Enden aus. Um das zu verhindern, kannst Du das ausgefranste Ende abschneiden und es mit einem Feuerzeug versiegeln. Dafür hältst Du einfach nur die Flamme in die Nähe des Fadens. Die Kunststoff-Fäden verschmelzen dann.

Schritt 1:

Papier der Länge nach falten

Dein Papier faltest Du in der Mitte. Sollte es unterschiedliche Seiten haben, achte darauf, dass die schöne Seite innen liegt. 

Schritt 2:

Papierbreite ausmessen

Nun misst Du aus, wie breit Dein Papier ist. So lang werden dann nachher Deine Wimpel.

Schritt 3:

Schablone aufzeichnen Schablone ausschneiden

Aus der Pappe kannst Du Dir nun eine Schablone basteln. Dafür markierst Du, wie breit Deine Wimpel werden sollen. An der Längsseite der Schablone zeichnest Du die Länge der Wimpel ein und malst anschließend ein gleichschenkliges Dreieck. Nun noch die Schablone ausschneiden...

Schritt 4:

Schablone auf Papier übertragen

Mit Hilfe der Schablone kannst Du nun Deine Wimpel auf das Papier zeichnen. Die breite Seite der Schablone muss dabei an der geschlossenen Seite des Papiers liegen. 

Schritt 5:

Wimpel ausschneiden

Wenn alle Wimpel aufgezeichnet sind, kannst Du sie ausschneiden.

Schritt 6:

Wimpel über Kordel legen

Anschließend hast Du zwei miteinander verbundene Dreiecke, die Du nun umklappen kannst. Die Kordel legst Du in die Mitte.

Schritt 7:

Wimpel mit Kleber fixieren

Jetzt musst Du die beiden Dreiecke nur noch zusammenkleben und gut festdrücken.

fertige Wimpel-Kette

Diese Schritte wiederholst Du, bis Deine Wimpel-Kette lang genug ist. Anschließend noch aufhängen und schon steht die Party-Deko!

Hast Du Lust auf weitere Bastel-Projekte? Dann schau Dir doch unsere anderen DIYs an!

Kommentare und Bewertungen

Es wurden noch keine Kommentare eingestellt.