Stille deine Sehnsucht
Nachtblüte. Die Erbin der Jahreszeiten (Buch 3)

Nachtblüte. Die Erbin der Jahreszeiten (Buch 3)
Taschenbuch

TaschenbuchePub
7,99 €inkl. MwSt.
Lieferbar
Gratis-Lieferung in Deutschland ab 5,01€ (Liefergebiete und Versandkosten) Lieferungen in 3-5 Werktagen Vorbestellungen möglich Geschenke-Service

Ilea Sola Sommerkind kann Licht brechen und eine warme Brise herbeirufen. Sie ist nicht das einzige Jahreszeitenkind auf der Erde und dennoch ist sie etwas Besonderes, denn nur sie stammt vom Sommer ab. Und so ist ihr Heim auch dasjenige, das sich der Sommergott diesmal für seinen Aufenthalt ausgesucht hat. Als er jedoch schwer verunglückt, muss sie einen weiteren Gott beherbergen: Aviv, den Frühling, der seit fünfhundert Jahren den Frauen entsagt und die Erde gemieden hat…

//Alle Bände der bittersüßen Bestseller-Reihe:
-- Morgentau. Die Auserwählte der Jahreszeiten (Buch 1)
-- Abendsonne. Die Wiedererwählte der Jahreszeiten (Buch 2)
-- Nachtblüte. Die Erbin der Jahreszeiten (Buch 3)
-- Tagwind. Der Bewahrer der Jahreszeiten (Buch 4)
-- Göttertochter. Das Kind der Jahreszeiten (Spin-off)//

Größe 12,0 x 18,7 cm
Seiten 288
Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-551-31617-2

Kommentare und Bewertungen

Jetzt selbst bewerten und kommentieren
0
kunterbunte Büc...
21.04.2017
Man sollte meinen, dass im nunmehr 3.Teil um die Söhne Gaias schon alles erzählt ist und sich die Geschichte wiederholt aber weit gefehlt. Jennifer Wolf baut mit dem Ether und Gaias Eltern eine neue Konstante ein die für ordentlich Schwung und Spannung sorgt, denn plötzlich ist nicht nur Gaias Reich bedroht, sondern auch die Erde. Zudem wird auch noch Sol lebensbedrohlich verletzt und die Story erhält eine unerwartete Wendung. Ich liebe den leichten und schwungvollen Schreibstil der Autorin. Sie schafft es immer wieder mich gefangen zu nehmen und in die wundervolle Welt Hemeras zu entführen.„Nachtblüte- Die Erbin der Jahreszeiten“ hat mir bis auf die Hauptprotagonistin gut gefallen. Diese wirkte für meinen Geschmack etwas zu überzogen und konnte mich deshalb nicht überzeugen. Allerdings begeistert die Story mit neuen Wendungen und einem besseren Einblick in Gaias Reich.