Stille deine Sehnsucht
Just Friends
10

Just Friends
ePub

PDFePub
1,49 €inkl. MwSt.
Lieferbar
Gratis-Lieferung in Deutschland ab 5,01€ (Liefergebiete und Versandkosten) Lieferungen in 3-5 Werktagen Vorbestellungen möglich Geschenke-Service

Neuvertraut – Wohligkalt – Blogbesessen…

Schon seit Kindertagen ist Zofia mit Sean befreundet. Dass er eine Freundin hat, kümmert sie nicht – und auf einmal doch. Was tun, wenn man sich nicht in seinen besten Freund verlieben will? Man folgt den Tipps des Blogs »Love Hurtzzz«.

Seiten 64
Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-646-60107-7

Kossi empfiehlt "Just Friends" von Jennifer Wolf

Kommentare und Bewertungen

Jetzt selbst bewerten und kommentieren
10
Charlotta98
09.01.2015
Ich liebe die Bücher von Jennifer Wolf und bin schon ganz gespannt auf das neue E-Short! Die Leseprobe hört sich auf jeden Fall schon toll an !!!!
user-123089
12.01.2015
Als Blogger muss man das doch einfach lesen... Gut, dass es bald rauskommt!
bellabird
13.01.2015
Love Hurtzzz? Das klingt super! Ich bin total gespannt! :D
DieSchwesternGrimm
14.01.2015
Fazit: "Just Friends" ist eine wundervolle, locker leichte und total erfrischende Geschichte für Zwischendurch. Durch den tollen Schreibstil und die wundervollen Charaktere hat Jennifer Wolf eine Welt geschaffen die man am liebsten gar nicht mehr verlassen möchte. Einziger Minuspunkt: ZU KURZ!!! 5 von 5 Schneeflocken (unter der Bedingung, dass es davon mehr geben wird! :D)
Greta_Lotte
20.01.2015
„Just Friends“ von Jennifer Wolf ist ein Kurzroman aus der Reihe BitterSweets. Das E-Short hat ungefähr 64 Seiten und kostet 1,49 €. Die Geschichte dreht sich um die Freundschaft von Zofia und Sean. Die beiden kennen sich schon seit ihrer Kindheit und haben gemeinsam viel erlebt. Doch plötzlich entdeckt Zofia, dass sie mehr als nur Freundschaft für Sean empfinden und die Freundschaft der beiden steht ganz schön auf der Kippe! Trotz der Kürze ist die Geschichte sehr gut durchdacht und es baut sich beim Lesen viel Spannung auf. Die Beiträge vom Blog „Love Hurtzz“, auf dem Zofia nach Tipps zum Entlieben sucht, werden direkt in den Text eingebaut. Die Kommentare der Blog-Leser sind mega lustig! Ich fand es super, dass Zofia uns als Leser direkt anspricht, so ist man sofort Teil der Geschichte und fiebert richtig mit! Das E-Short ist eine runde Sache mit einer lustigen Geschichte und lieben, manchmal auch ganz vorlaut. Ganz klar: 5 von 5 Herzen!
buchverliebt
23.01.2015
Zofias und Seans Geschichte ist voller Bauchkribbeln und manchmal auch voller Eifersucht. Doch die beiden sind beste Freunde, schon immer, also wieso auf einmal jetzt? Der Leser erlebt das ganze aus Zofias Sicht. Wie sie versucht sich im Internet Tipps zu holen, wie sie sich entlieben soll, was natürlich vollkommen nach hinten losgeht. Sean selbst guckt man eigentlich nur vor den Kopf und doch erscheint er als wunderbar liebeswerter Charakter, der in Zofias Nähe einfach nur er selbst ist. Seine ungewollt herzerobernde Art immer wieder ins Englische zu verfallen, vor allem in emotionalen Momenten, ist seiner Herkunft zu verdanken. Als halber Schotte ist der gute mit seinen Genen wirklich wunderbar weg gekommen. Und eben dies macht ja irgendwie auch seinen Charme aus. Vor allem mich konnte er bezirzen! Just Friends ist eine wundervolle, liebreizende, herzklopfenbescherende, zartschmelzende Liebesgeschichte. Ich werde mir vor allem andere Bücher der Autorin nun einmal genauer anschauen.
Tabeja
06.02.2015
An dieses eBook bin ich eher skeptisch gegangen, weil es eigentlich gar nicht meine Leserichtung ist. Aber ich habe "Morgentau" gelesen und hatte schon einiges von der Story gehört, sodass ich nicht widerstehen konnte. Und jetzt ist es mein Liebling. Schon auf der ersten Seite war es um mich geschehen. Der lockere Erzählstil, die Beschreibung des Katers und einfach die Gedankengänge von Zofia ... das alles schlich sich in mein Herz, und ehrlich gesagt, hatte ich einen Lachkrampf nach dem anderen. Sean ist einfach der Hammer, zeitweise habe ich gedacht, der junge Jamie aus Diana Gabaldons Highland-Saga hat hier sein Spiegelbild gefunden, aber dann war er auch wieder völlig anders. Die Geschichte war spritzig, herrlich witzig, romantisch und endete genauso, wie ich es haben wollte. Für mich war das eBook wie eine Leckerei, die ich genossen habe. Sie hat mir den Tag versüßt. Gerne würde ich wissen, wie es mit den beiden weitergeht.
LenasWeltderBücher
06.02.2015
Meine Meinung: Dies war mein erstes eBook aus der Bittersweets Reihe und ich war super gespannt was mich erwartet und wie eine sehr kurze Geschichte wohl ist. Normalerweise bin ich gar nicht so der riesen Fan von Kurzgeschichten, aber hier konnte es mich wirklich begeistern! Der Schreibstil der Autorin ist grandios! Ich liebe ihn! Er ist locker und hat so viele tolle Wortwitze die einfach meinen Humor getroffen haben. Dadurch hat man das eBook in null Komma nichts durch gelesen. Die Geschichte hat mir auch super gut gefallen, obwohl ich sie doch schon sehr vorhersehbar fand. Trotzdem habe ich mich sehr gut unterhalten gefühlt und ich glaube jeder wünscht sich so eine Freundschaft, wie die zwischen Zofia und Sean. Ich fand beide auf Anhieb sympatisch, auch wenn man natürlich nicht super viel über sie erfährt, was bei der kurzen Seitenzahl ja auch schwierig ist. Dennoch hat man genau so viel zu den Charakteren erfahren, dass man sie mochte. Meiner Meinung nach war das eBook viel zu kurz
Marysol15
05.04.2015
Komplette Rezension: http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2015/03/just-friends.html Dieses BitterSweet hat mich sehr nachdenklich gestimmt. Nicht wegen des Inhalts oder der Bewertung, nein das war mir beides glasklar. Warum dann? Über mein Lesegeschmack! Denn bisher gefielen mir doch tatsächlich die BitterSweets am besten, von denen ich nicht so viel erwartet hatte und nicht Fantasy waren! o.O Vielleicht liegt es daran, dass die "realistischeren" nicht so viele Wörter zum Erklären und Beschreiben der jeweiligen Welt brauchen und so mehr Platz für Handlung haben... Fakt ist aber, dass diese Kurzgeschichte wirklich perfekt war! Bittersüß, extrem humorvoll und lustig, knackig kurz und ohne dieses unbefriedigte Gefühl, dass es vorbei war (was aber daran lag, dass die Geschichte ein gutes Ende hatte, sonst hätte ich gerne noch mehr von den tollen Charakteren Zofia und Sean erfahren und Jennifer Wolfs Schreibstil genossen!).
xTräumerinx
25.06.2015
Eines meiner liebsten Bittersweets, zauberhafte Geschichte die ich schon 5 Mal verschlungen habe und bestimmt noch ein weiteres Mal lesen werde.