Stille deine Sehnsucht
10

Die Farben des Blutes, Band 1: Die rote Königin
Hardcover

HardcoverePub
19,99 €inkl. MwSt.
Lieferbar
Gratis-Lieferung ab 5€ Lieferungen innerhalb von 3-5 Werktagen Vorbestellungen möglich Geschenke-Service

*** Das Fantasy-Highlight aus den USA! ***
Rot oder Silber – Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei ihr Leben – und ihr Herz …
--- Fesselnd, vielschichtig und voller Leidenschaft: Victoria Aveyard entwirft eine faszinierende Welt mit einer starken Heldin, die folgenschwere Entscheidungen treffen muss. Es geht um Freundschaft, Liebe und Verrat, um Politik, Intrigen und Rebellion, um Gut und Böse – und jede Schattierung dazwischen.

Größe 15,0 x 22,0 cm
Seiten 512
Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-551-58326-0

Kommentare und Bewertungen

Selbst bewerten und kommentieren
10
jacqueline.oest...
01.06.2015
Die rote Königin hat mich echt überzeugt. Mit bildhaftem Schreibstil, der einen den Pomp und Luxus der Silbernen -ihre Gebäude, ihren Reichtum-, aber auch die Armut der Roten –abgenutzte Wohnungen, streng rationierter Strom, usw.- schildert, kreiert Victoria Aveyard eine Welt, die man beinahe sehen kann. Die undurchsichtige und bedrohliche Stimmung, die das Buch über das Geschehen um Mare vermittelt, lässt einem in einem Nebel aus Intrigen, Angst, aber auch Hoffnung und Mut oft fasziniert zurück. Wirrungen, Verstrickungen aber auch Täuschungen begleiten den Leser und machen aus der Geschichte einen wirklich tollen Auftakt, mit so manchen unerwarteten Wendungen. Ich war durchgehend gefesselt, habe mitgefiebert und gelitten. Nun bleibt mir nur noch händeringend Band 2 entgegenzufiebern :)
dani.schwarz.182
14.06.2015
Die Rote Königin - Die Farben des Blutes ist ein mehr als gelungener Auftakt einer neuen Abenteuer - Dystopie Reihe für Jugendliche und Erwachsene. Die Autorin hat hier ein fazinierendes und absolut überzeugendes Weltbild geschaffen. Ein Spiel aus Intrigen und Verrat, Freundschaft und Liebe mit einem ganz besonderen Flair. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite. Monumental - königlich - abenteuerlich - vielschichtig. Ein weiteres Highlight 2015! Absolute Leseempfehlung!
petra.donatz
21.06.2015
Klappentext Rot oder Silber – Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! Um Aufruhr zu vermeiden, wird sie als verschollen geglaubte Silber-Adlige ausgegeben und mit dem jüngsten Prinzen verlobt. Dabei ist es dessen Bruder, der Thronfolger, der Mares Gefühle durcheinander bringt. Doch von jetzt an gelten die Regeln des Hofes, Mare darf sich keine Fehler erlauben. Trotzdem nutzt sie ihre Position, um die aufkeimende Rote Rebellion zu unterstützen. Sie riskiert dabei ihr Leben – und ihr Herz … --- Fesselnd, vielschichtig und voller Leidenschaft: Viktoria Aveyard entwirft eine faszinierende Welt mit einer starken Heldin, die folgenschwere Entscheidungen treffen muss. Es
petra.donatz
21.06.2015
Meine Meinung Story Schon nach ein paar Seiten habe ich mich mit dem Buch wohl gefühlt. Die Story ist zwar nichts Neues, (Mädchen aus Unterschicht verliebt sich in den Prinzen und wird eine von ihnen,) dennoch fand ich das ganze Gerüst, welches die Autorin um die Geschichte gesponnen hat, sehr interessant. Mare die Hauptcharaktere gehört zu den Roten, die die Handlanger und Diener der Silbernen sind und in ärmlichen Verhältnissen leben. Die Silbernen hingegen sind die Regenten und stehen weit über den Roten, dazu besitzen sie alle außergewöhnliche Fähigkeiten. Sie können die Zeit verändern, Explosionen hervorbringen, Gedanken manipulieren und vieles mehr. Als Mare am Hof des Königs dient, kommt es zu einem Zwischenfall, der Mares Leben nachhaltig verändert, denn auch sie weist besondere Fähigkeiten auf. Von da an wird sie am Hof eingeführt und man spinnt eine Geschichte zurecht, nach der sie eine verschollene Silberne darstellt, die nur von roten aufgezogen wurde.
Ruby-Celtic
25.06.2015
Die Geschichte um die junge und außergewöhnliche Mare wird in der Ich-Form erzählt, sodass man an die Gefühle von ihr ganz genau herankam. Doch auch alle anderen Protagonisten wurden sehr schön geformt, aufgezeigt und haben so Leben eingehaucht bekommen. Die Umgebung wird ebenfalls sehr schön beschrieben, wobei ich wirklich hoffe dass man von der ein oder anderen Stadt noch etwas mehr erfährt. Einfach noch ein paar Hintergründe. Doch ich denke, da wird uns noch einiges erwarten in den nächsten Bänden. :) Die Umsetzung der Geschichte hat mir persönlich unheimlich gut gefallen. Ich stand stets unter Strom, habe jederzeit mitgefiebert und wurde von den verschiedenen Wendungen mitgerissen und überrascht. Ich habe mich unglaublich gut gefühlt beim Lesen und konnte bzw. wollte gar nicht aufhören. Sobald Zeit war kam das Buch heraus und musste weitergelesen werden. Hier wurde eine spannende,liebevolle,rasante,vielfältige und fantastische Geschichte geschaffen die Leser in den Bann zieht.
Julia_Katy
25.06.2015
Ich habe mir vorher einige Rezessionen durchgelesen, die weitaus weniger positiv ausgefallen sind, als ich das bestätigen könnte. Doch ich war nicht skeptitsch und habe mich in Mares, Kilorns, Cals und Mavens Welt eingelesen. Und ich muss sagen, dass mir dieses Buch und seine Geschichte mit dieser krassen Wendung am Ende sehr, sehr gut gefallen hat. Ich habe ein paar Parallelen zu "Die Tribute von Panem" erkannt, fande ich aber nicht weiter schlimm. Die Geschichte, die sich nun daraus entwickelt hat, ist super spannend. Sollte man, wenn man auf Übernatürliches steht, auf jeden Fall lesen. Nun erwarte ich sehnsüchtig Band 2. Ich hoffe, dass dieser wirklich sehr bald erscheinen wird. Weiß zufällig jemand, wann der erscheint? Ich habe schon fleißig recherchiert, aber ich konnte nichts ausfindig machen ... Und kann mir jemand vielleicht neue Bücherreihen ans Herz legen? Ich sitze im Moment auf dem Trockenen und fange das dritte Mal an, Harry Potter zu lesen.
Bücherwelten
27.06.2015
Jeder Satz ist wichtig, informativ und bildgewaltig. Das ganze Buch ist so aufgebaut, eine gute Mischung aus Dialogen, Monologen, Gefühlen, Informationen und Beschreibungen, ohne dass es zu Längen kommt. Die Spannung hält sich von der ersten bis zur letzten Seite und die Geschichte bringt ein ums andere Mal Wendungen, die mir den Atem raubten. Fantasy, Dystopie, Liebe – verbunden zu einem explosiven Gesamtpaket. Immer mehr verwischen Lüge und Wahrheit und die Geheimnisse und Vorhaben der einzelnen Charaktere. Denn auch Mare muss schließlich erkennen, dass sie anderer Leute Leben opfern würde, um das zu bekommen, was sie will – um das zu erreichen, was sie für wichtig und richtig hält. Wie viel in ihr ist silber und wie viel ist rot? Dieses Buch ist eine wahre Überraschung voller Spannung, Abenteuer, Liebe, Hass, Verlust und Mut. Eine Geschichte über ein Mädchen, das zwischen zwei Welten steht und nur eines weiß: Jeder kann jeden verraten! Ich warte sehnsüchtig auf Teil 2!
Shiro_91
02.08.2015
Kaum ein Buch verleitet mich so lange Rezensionen zu schreiben, aber wenn ihr dieses Buch gelesen habt oder es noch lesen wollt, werdet ihr mich verstehen. Wirklich toll umgesetzte Handlung, mit einer Protagonistin die sowohl ihre Höhen und Tiefen hat, wie auch die Tatsache, dass sie nicht perfekt sein muss um sie zu mögen. Spannende bis zur letzten Seite und mit einer Wendung die jeglichen Rahmen spreng und gewiss jeden aufkeuchen lässt, zumal man damit nicht gerechnet hat, oder sagen wir mal zum teil...^^
Ecem Topyürek
29.03.2016
Das Buch hat, meiner Meinung, einige gute Seiten, jedoch aber auch schlechte. Das erste, was mir auffiel war, das die Hintergrundgeschichte nicht erläutert wurde. Was ich damit meine ist, wie kam es dazu, dass die Silbernen und die Roten getrennt leben? Was ist die Geschichte? Das fällt in diesem Teil leider weg,kann aber vielleicht noch im weiteren Teil erklärt werden. Gleichfalls ist das Buch sehr flüssig zu lesen und man kann das Buch kaum aus der Hand legen. Die Handlung im Buch war leider auch schon ganz am Anfang des Buches zu erahnen. Typisches Jugendbuch halt. Was mich aber stutzig gemacht hat ist ,die Liebesgeschichte zwischen Mare und Cal. Für mich ist sie nicht ganz nachvollziehbar.Für mich persönlich ist Mare nicht die typische Protagonistin. Beispielsweise hat zwar Scheu Menschen umzubringen, aber entscheidet sich trotzdem dazu ihre Leben aufs Spiel zu setzten. Einmal schreit sie sogar ,,Bring ihn um''. Trotz allem finde ich dieses Buch sehr gut,trotz meiner Kritik :D
AmyChan94
16.06.2016
Ich liebe den ersten Band und kann es kaum Abwarten das der Zweite erscheint. Das Buch habe ich ohne große Erwartungen begonnen zu lesen und ich bin durchaus überrascht worden, selbst dann, als einige Vermutungen vorhanden waren und man sich auf einiges schon einstellen konnte. Wer weibliche starke Protagonisten mag, Liebesgeschichten die dahin auslaufen - das zuviel passiert ist... und magische Momente anziehen findet. Der sollte dem Buch aufjedenfall eine Chance geben ;) Ich halte auch die Fortsetzungen für Vielversprechend!!

Die rote Königin Trailer