Stille deine Sehnsucht
1

Belle et la magie 1: Hexenherz Softcover

SoftcoverePub
12,99 €inkl. MwSt.
Lieferbar
Gratis-Lieferung in Deutschland ab 5,01€ (Liefergebiete und Versandkosten)
Lieferungen in 3-5 Werktagen Vorbestellungen möglich Geschenke-Service

Die neue Reihe der »Royal«-Autorin Valentina Fast!
**Hexen will gelernt sein ...**

Die 17-jährige Isabelle Monvision lebt in den Tiefen eines so geheimen Walds, dass niemand ihn betreten kann, ohne vorher in einen festen Schlaf zu verfallen. Wie alle Hexenmädchen ihres Dorfs muss sie von Kindesbeinen an nicht nur Rechtschreibung und Mathematik lernen, sondern sich auch in der Zauberei üben. Dass das nicht immer so klappt, zeigt sich, als Belle auf einer Pariser Studentenparty den gut aussehenden, aber viel zu arroganten Gaston in eine Kröte zu verwandeln versucht – was ihr nicht ganz gelingt. Doch Belle ist nicht nur irgendeine Hexe, sondern die Tochter der Hexenkönigin, und hat für ihre Fehler geradezustehen. Um den Zauber wieder rückgängig zu machen, muss sie Gaston in den Magischen Wald bringen. Worauf er nur gewartet hat…

//Textauszug:
»Was hast du kleine Hexe mit mir angestellt?!«, brüllte mich durch das andere Ende der Leitung ein offensichtlich sehr erboster Gaston an. Ruckartig legte ich auf und blickte meine Mutter an.
»Maman?«
»Oui?« Sie legten ihren Kopf schief. Überrascht. Die große Catherine war überrascht, wahrscheinlich waren wir es beide, angesichts meines schrillen, beinahe panischen Tonfalles.
»Es tut mir leid.«
»Was genau?«
»Was auch immer ich getan habe«, gab ich zerknirscht zu und biss mir auf meine Unterlippe.//

//Alle Bände der märchenhaften Magie-Reihe:
-- Belle et la magie 1: Hexenherz
-- Belle et la magie 2: Hexenzorn
-- Belle et la magie: Alle Bände in einer E-Box//

Die »Belle et la magie«-Reihe ist abgeschlossen.

Seiten 362
Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-551-30089-8

Kommentare und Bewertungen

Jetzt selbst bewerten und kommentieren
1
Sandra Wegelinchen
02.09.2017
Ich habe schon so viel positives über die Bücher von Valentina Fast gelesen und Belle et la Magie ist mein erstes Buch von ihr. Der Schreibstil, er ist fluffig, locker leicht. Man gleitet durch die Zeilen die Frau Fast aufs Papier zaubert. Belle,ich hab sie sofort in mein Herz geschlossen. Sie ist so ein toller Charakter. So typisch Mädchen mit 17 Jahren, den Dickschädel gegen die Mutter richten und gut ist. Der kleine Fauxpas der ihr auf dieser Party mit Gaston passiert ist einfach nur zum schreien komisch. Gaston - der typische "Schönling". Er kommt auch noch so richtig schön widerlich rüber.Es ändert sich noch, trotzdem konnte er keine Pluspunkte bei mir gewinnen. Wie oben schon geschrieben, dass Buch hat mich nach nur kurzer Zeit wirklich gepackt. Es war wie im nichts durchgelesen. Begeisterung pur von meiner Seite aus. Es war wirklich nur das Cover das es mir so gar nicht angetan hat, aber wer braucht schon Oberflächlichkeit?!?