Stille deine Sehnsucht

Was bisher geschah: Alles, was Du über "Die rote Königin" wissen solltest, aber wieder vergessen hast

"Gläsernes Schwert", Band 2 der "Die Farben des Blutes"-Serie, erscheint am 1. Juli! Höchste Zeit, sich die Ereignisse aus Band 1 wieder in Erinnerung zu rufen. Gar nicht so einfach - darum hat der amerikanische Verlag Harper Collins alles zusammengestellt, was Du über die Events in Band 1 wissen musst!

Du hast "Die rote Königin" noch gar nicht gelesen? Dann STOPP, denn jetzt kommen nämlich Spoiler. Greif Dir stattdessen lieber Band 1, denn den gibt es gerade für nur 9,99€ als E-Book

Ansonsten hattest Du das Buch wahrscheinlich etwa ein Jahr lang nicht in der Hand, darum erinnern wir noch einmal an das schöne Cover mit dem wunderbar glänzenden Umschlag.

So, nun geht's aber los mit dem Rückblick. Rot wie die Morgendämmerung!

Die Figuren aus "Die Rote Königin"

Mare Barrow

Weil Mare als Rote in einer sehr armen Familie lebt, ist sie darauf angewiesen zu stehlen, bis sie Arbeit im Palast findet. Als Rote dürfte sie eigentlich keine besonderen Kräfte haben - aber dann stellt sich heraus, dass sie Blitze kontrollieren kann. Deshalb wird sie von der Königsfamilie als verschollen geglaubte Silberne ausgegeben und zur Prinzessin gemacht. Mare schließt sich heimlich der Scharlachroten Garde an, um die Silbernen aus dem Palast heraus zu stürzen. Prinzessin am Tag, Rebellin in der Nacht, das klingt doch wunderbar. Was kann da schon schiefgehen?

Schlüsselzitat"Aber ich habe dieses Leben schon gelebt, im Matsch, im Schatten, in einer Zelle und in seidenen Kleidern. Nie wieder werde ich mich in so ein Leben fügen. Ich werde niemals aufhören zu kämpfen."

Cal Calore

Der erstgeborene Prinz und zukünftige König von Norta. Wie alle aus dem Haus Calore kann Cal das Feuer kontrollieren. Cal bringt Mare das Tanzen bei, küsst sie im Mondschein - und ignoriert dabei das winzige Detail, dass Mare mit seinem Bruder verlobt ist. Geht gleich weiter, wir müssen diese Szene nur mal eben zum tausendsten Mal lesen... <3

Schlüsselzitat: "Ich sehe eine Welt auf Messers Schneide. Wenn sie aus dem Gleichgewicht gerät, wird sie untergehen."

Maven Calore

Der zweite Prinz von Norta und Cal's Halbbruder. Maven ist mit Mare verlobt und überzeugt sie davon, dass er sich ganz und gar der Scharlachroten Garde verschrieben hat. Es stellt sich aber heraus, dass er alle und alles verrät, um König zu werden. Wir sind noch immer irre wütend auf ihn und wollen auch nicht drüber reden!

Schlüsselzitat: "Die Wahrheit ist das, was ich dazu mache. Ich könnte diese Welt in Brand setzen und es Regen nennen."

Königin Elara

Nortas amtierende böse Königin. Sie ist ein Flüsterer und kann Menschen kontrollieren, indem sie in deren Köpfe eindringt und ihre Gedanken liest und lenkt. Auf diesem Weg täuscht sie alle, wird so zur Königin (mehr darüber erfährst Du in der Zusatzgeschichte "Das Lied der Königin") und arrangiert den hinterhältigen Komplott, mit dem ihr Sohn zum König wird.

Schlüsselzitat: "Wenn man weiß, wovor sich jemand fürchtet, kennt man ihn."

Farley

Die unerschütterliche und unerschrockene Anführerin der Scharlachroten Garde, deren Mitglieder das Königreich Norta nach und nach unterwandern. Farley verbündet sich mit Mare, weil sie hofft, so die Silbernen stürzen und die Roten befreien zu können. Farley ist einfach nur großartig und ab Herbst 2016 kannst Du ihre Hintergrundstory in der Zusatzgeschichte "Rotes Netz" lesen!

Schlüsselzitat: "Ihr seht uns nicht, und deshalb sind wir überall. Wir erheben uns. Rot wie die Morgendämmerung."

Szenen aus "Die rote Königin", die Du unbedingt im Kopf haben solltest

Als wir das erste Mal von der Scharlachroten Garde erfahren: Mare ist gerade auf dem Marktplatz, als auf den öffentlichen Bildschirmen über einen Bombenanschlag in der Hauptstadt berichtet wird. Drahtzieher ist eine Rebellengruppe namens Scharlachrote Garde. Farley erscheint, ihr Markenzeichen, das scharlachrote Halstuch vors Gesicht gebunden. Sie ruft in ihrer Botschaft alle Roten dazu auf, sich zu erheben – rot wie die Morgendämmerung.

Cals Königinnenkür: In Norta ist es Tradition, dass alle Silber-Mädchen aus den Hohen Häusern in einem Kampf um die Krone gegeneinander antreten und ihre Fähigkeiten zur Schau stellen. Die Gewinnerin von Cals Königinnenkür ist Evangelina, eine hinterhältige Magnetorin, die Metall kontrollieren kann. Viel wichtiger ist aber, dass Mare während der Zeremonie in das elektrische Schutzschild der Arena gerät und so zum ersten Mal ihre Fähigkeiten aus ihr herausbrechen – vor den Augen der Silbernen. Oh-oh!

Das silberne Bootcamp: Mare braucht jede Menge Nachhilfe, wenn sie den Rest ihres Lebens eine Silberne spielen soll. Daher verbringt sie ihre Tage am Königshof damit, ihre neue Fähigkeit zu trainieren, die korrekte Etikette einer Prinzessin zu erlernen und bei Cals Onkel Julian Unterricht zu nehmen. Julian ist derjenige, der Mare verrät, dass es noch andere Rote wie sie gibt. Sie alle tragen eine Mutation im Blut, die ihnen silberne Fähigkeiten verleiht.

Der Betrug: Mare und Maven planen zusammen mit der Scharlachroten Garde einen Anschlag auf den Palast, werden aber von Cal dabei erwischt und vor den König gebracht. Aber dann – UNFASSBARER PLOT-TWIST – finden wir heraus, dass Maven Mare die ganze Zeit nur benutzt und mit Hilfe der Garde seine silbernen Feinde eliminiert hat - um sich so den Weg zur Krone freizuräumen. Königin Elara zwingt Cal anschließend dazu, seinen eigenen Vater, den König, zu ermorden, so dass Cal als mieser Verräter dasteht. NICHT COOL!

Der Kampf in der Knochenarena: Mare und Cal werden zum Tode verurteilt und müssen gegen die fünf stärksten Silbernen antreten, darunter auch Evangelina. Mare kann zu Beginn des Kampfes ihren Blitz nicht einsetzen, daher schwört Cal, sie so lange zu beschützen, wie er es vermag (hach!). Diese Kampfszene ist epischer als episch und Cal und Mare erledigen drei Silberne, bevor Maven den Kampf stoppt und ein Erschießungskommando in die Arena holt. Zum Glück taucht rechtzeitig die Scharlachrote Garde auf und bringt die beiden an einen geheimen Ort.

Shade lebt! Mare dachte, dass ihr Bruder Shade im Krieg gefallen ist, aber es stellt sich heraus, dass er seinen Tod nur vorgetäuscht hat, um seine eigene besondere Fähigkeit, das Teleportieren, zu verstecken. Jetzt arbeitet er für die Scharlachrote Garde. Diese frohe Nachricht bestärkt Mare nur noch mehr in ihrem Plan, die Menschen um sie herum zu retten und Maven für alle Zeiten auszuschalten.

Hach, so viel ist in einem Buch passiert und wir können es kaum noch erwarten, nun endlich zu erfahren, wie es weitergeht!

Fragen, die wir in "Gläsernes Schwert" UNBEDINGT beantwortet werden müssen:

1. Warum, Maven, waruuuuuuum??!!

2. Was wird mit Cal passieren, nun da er ein Gefangener der Scharlachroten Garde ist?

3. Wer sind die Roten, die wie Mare Silberkräfte haben und über welche Fähigkeiten verfügen sie?

4. Wird Cal den Tod seines Vaters rächen?

5. Wem kann Mare in einer Welt, in der jeder jeden verrät, überhaupt vertrauen?

Englisch (USA) Copyright © 2016 HarperCollins Publishers. 

Kommentare und Bewertungen

Es wurden noch keine Kommentare eingestellt.